Der adamare Muttertag - Der SingleReisen Blog

Der adamare Muttertag

Erholung für Mutter und Kind: adamare hilft alleinerziehenden Müttern

Am 12. Mai ist Muttertag. An diesem Tag wird allen Müttern gedankt, die sich für das Wohl ihrer Kinder aufopfern, denn Mütter haben es nicht immer leicht. Sind sie obendrein alleinerziehend, tragen sie eine noch größere Last auf ihren Schultern. Meist können sie sich von dieser nur schwer erholen, denn wenn Omas oder Tanten fehlen, um auf das Kind aufzupassen, kommt ein Urlaub allein nicht infrage. Was wäre da einfacher, als auch das Kind in den Urlaub zu schicken? adamare schenkt daher anlässlich des 90. Geburtstages des Muttertags jeder alleinerziehenden Mutter, die am Muttertag eine Reise mit adamare SingleReisen bucht, eine Reise für ihr Kind gleich dazu.

alleinerziehende Mütter

adamare unterstützt alleinerziehende Mütter

Urlaub ohne Reue

Steffen Butzko, dem Geschäftsführer von adamare, liegt dieses Thema besonders am Herzen. Er will alleinerziehenden Müttern dabei helfen, sich ohne schlechtes Gewissen eine Reise in die Sonne zu gönnen. „Immer wieder hören wir von Müttern, die gerne an unseren Reisen teilnehmen würden, aber ein schlechtes Gewissen haben, sich selbst etwas zu gönnen – ohne Kind. Eine Reise, die gleichermaßen Mutter wie Kind bereichert, ist schwer zu finden und/oder kostenintensiv“, so Butzko. Daher hat er recherchiert und herausgefunden, dass eine Reise für Kinder nicht teuer sein muss: „Die Kosten für die Teilnahme an einem Kindercamp belaufen durchschnittlich auf unter 250 Euro, aber für Kinder ist dies ein wahrer Traumurlaub.“

Sommerferien für Mutter und Kind

adamare übernimmt daher für das erste Kind die Teilnahmekosten an einem Feriencamp von bis zu 250 Euro. Für jedes weitere Kind steuert adamare erneut 150 Euro bei. In welchem Camp der Urlaub des Kindes stattfindet, ist dabei der Mutter selbst überlassen. Wichtig ist allein, dass die alleinerziehende Mutter am 12.Mai 2013 auf www.adamare-singlereisen.de ihre mindestens einwöchige Reise während der Sommerferien bucht, so dass das Kind zur selben Zeit in einem Feriencamp Spaß haben kann. „Vor Reiseantritt des Kindes benötigen wir von adamare dann lediglich die Reisebestätigung oder eine Kopie der Rechnung des Feriencamp-Anbieters. Dann wird das Geld erstattet“, so Butzko.

Schwere Entscheidung leicht gemacht

Doch wohin soll die Reise des Kindes gehen? Steffen Butzko hat auch hier einige gute Tipps für die Mütter: „Viele Kirchengemeinden oder Vereine haben tolle Angebote. Auch das Reisenetz oder das Bundesforum Kinder- und Jugendreisen sind kompetente Ansprechpartner, um verlässliche Anbieter zu finden.“ Die Kinder sind hier in guten Händen, so dass sie, ebenso wie die Mütter, wertvolle Erfahrungen in der Gruppe Gleichgesinnter sammeln können. Von diesen können sie sich dann beim fröhlichen Wiedersehen gegenseitig berichten.

Bundesforum Kinder- und Jugendreisen e.V.: www.bundesforum.de
Deutscher Fachverband für Jugendreisen Reisenetz e.V.: www.reisenetz.org

Steffen Butzko, adamare Singlereisen

Steffen Butzko ist Geschäftsführer der best mood events GmbH & Co.KG und betreibt das erfolgreiche Reiseportal adamare-singlereisen.de. Steffen ist Reiseleiter mit Herz und bietet echte, ehrliche und niveauvolle Singlereisen in die schönsten Gebiete der Welt.

Als Single- und Singlereisen-Experte bloggt Steffen regelmäßig rund um beide Themenbereiche, sowohl auf dem Singlereisen Blog als auch auf dem adamare Blog.

Leave a Reply